Finanzberatung Mellin - Ihr Versicherungsmakler in Meschede

Sie haben Fragen? 0291-9086437 

Kundenmagazin 2023/10

Aktuelles rund um Ihre Absicherung & Vorsorge

    Oktober 2023

 

 


Kontaktfoto

Axel Mellin
Unabh. Finanz- & Versicherungsmakler
Bauherrenfachberater HvH
Baufinanzierungen seit 1998

Theodor-Storm-Straße 14
59872 Meschede

Telefon 0291-9086437
Mobil    0171-6901067


Altersvorsorge: Mit Zuzahlungen noch Steuervorteile bis Jahresende nutzen

Altersvorsorge

„Die gesetzliche Rente wird nicht reichen.“ – Diese Botschaft ist bei vielen Menschen bereits angekommen, denn sie bessern ihre Altersvorsorge bereits privat und/oder betrieblich auf. Beispielsweise über eine Basis- oder Riester-Rente oder eine betriebliche Altersversorgung. Diese zusätzlichen Maßnahmen sind notwendig, um im Rentenalter den Lebensstandard halten und sich noch Wünsche und Träume erfüllen zu können. Der Staat fördert diese Bemühungen, über Zuschüsse und Steuerersparnisse.

weiterlesen...

Fördergrenzen noch ausschöpfen

Um diese Förderungen auch voll auszuschöpfen, sollte noch bis Jahresende geprüft werden, ob die bislang eingezahlten Beiträge schon die Freigrenzen ausreizen. Andernfalls gehen Zuschüsse verloren und dem Staat wird Geld geschenkt, das die eigene Versorgung verbessern könnte.

BasisRente

Bei der Steuererklärung können Beiträge zur BasisRente und ggf. Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung als Sonderausgaben geltend gemacht werden – 2023 bis zu 26.528 Euro bei Alleinstehenden und 53.056 Euro bei Verheirateten. 100 Prozent dieser Beiträge sind von der Einkommensteuer befreit. Doch nur, wer den abzugsfähigen Betrag voll ausschöpft, sichert sich auch volle Steuervorteile.

  • 26.528 Euro/ 53.056 Euro für Alleinstehende/Verheiratete sind zu 100 % von der Einkommenssteuer befreit

RiesterRente

Je nach Familienstand und Einkommen variiert die Höhe der staatlichen Förderung. Familien und Bezieher geringer Einkommen profitieren besonders von den staatlichen Zulagen – höhere Einkommen von der Steuerersparnis. Die Vorsorgebeiträge können als Sonderausgaben in der Steuererklärung berücksichtigt werden.

  • bis zu 2.100 Euro können als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden
  • Grundzulage pro Person: 175 Euro
  • Kinderzulage pro Kind: 185 Euro (vor 2008 geboren) bzw. 300 Euro (nach 2008 geboren)
  • maximale Riesterzulage nur, wenn Eigenbeitrag (4% vom Vorjahresbruttoeinkommen abzgl. Zulagen) gezahlt wurde

betriebliche Altersvorsorge (Entgeltumwandlung)

Bei einer Direktversicherung können in 2023 zusammen mit dem laufenden Beitrag insgesamt bis zu 7.008 Euro steuerfrei eingezahlt werden, 3.504 Euro sind davon auch von Sozialabgaben befreit. Durch Zuzahlungen können jedes Jahr die Höchstbeiträge zur Direktversicherung ausgenutzt werden.

  • 7.008 Euro steuerfrei, davon 3.504 Euro sozialabgabenfrei in 2023

Nix zu verschenken?!

Lassen Sie uns prüfen, welche Zuzahlungen für Sie bis Jahresende möglich sind!

Jetzt Kontakt aufnehmen


Welthundetag: Ein Hoch auf alle Vierbeiner

Versicherungen für Hunde

Am 10. Oktober hat jeder Hund seinen Ehrentag – denn der Welthundetag lässt die treuen Vierbeiner besonders hochleben. Ein Tag, den Besitzer mitunter ganz besonders gestalten: Das Lieblings-Leckerli fällt etwas größer aus, das Spielen in Wald und Park etwas ausgedehnter und auch die Schmuseeinheit wird nochmal verlängert. Ebenso sinnvoll ist es – nicht nur am Welthundetag – die gesundheitliche Versorgung und Absicherung des Tieres zu prüfen.

weiterlesen...

Leistungen der Tierhalterhaftpflicht vergleichen

Zum Schutzpaket gehört natürlich die Tierhalterhaftpflicht, die in vielen Bundesländern bereits gesetzliche Pflicht ist. Die Einhaltung sollte unbedingt gewährleistet werden, da Besitzer bei Schäden an Dritten – ausgelöst durch den Hund – mit ihrem gesamten Privatvermögen haften.

Da sich die Tarifangebote immer verändern, ist es sinnvoll hin und wieder prüfen zu lassen, ob der eigene Tarif noch dem aktuellen Marktstandard entspricht oder für den gleichen Beitrag bereits bessere Leistungen möglich sind. Hier geht es vor allem um Versicherungssummen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, Höhe der Selbstbeteiligung oder Leistungen im Ausland. Neuere Tarife bieten zudem oft eine Best-Leistungsgarantie, wodurch Besitzer Leistungen bekommen, die zwar nicht im eigenen Tarif enthalten sind, ein anderer deutscher Versicherer aber anbietet.

Versicherungspflichten für Hundehalter

In neun Bundesländern besteht eine gesetzliche Versicherungspflicht für gefährliche Hunde, in sechs Ländern für alle Hunderassen.

Versicherungspflichten für Hundehalter*Versicherungspflicht nach Gefährlichkeit (Kampfhunde, große Hunde)
Quelle: DIEVERSICHERER (Stand Januar 2020)

Krankenversicherung für Hunde

Ob jung oder alt, ob Krankheit oder Unfall – jeder Hund braucht früher oder später ärztliche Hilfe. Ist sogar eine Operation notwendig, fallen schnell hohe Kosten an. Damit die Entscheidung nicht zu Lasten des Tieres getroffen werden muss, kann eine spezielle Tier-Krankenversicherung die Kosten übernehmen. Vor dem Abschluss sollten sich Besitzer zum passenden Preis-Leistungs-Schutz beraten lassen.

Tier-OP-Versicherung

Eine spezielle OP-Versicherung ist die Alternative zur Tierkrankenversicherung. Der Beitrag fällt hier geringer aus, allerdings leistet die Versicherung nur für Operationen inklusive Vor- und Nachbehandlung. Da jedoch vor allem chirurgische Eingriffe sehr teuer, aber lebenserhaltend sind, sollte diese Absicherung in jedem Fall geprüft werden.


Nicht nur am Welthundetag

Den besten Rundumschutz für Ihren Hund jetzt prüfen lassen

Jetzt Kontakt aufnehmen


Wann leistet die gesetzliche Unfallversicherung (nicht)?

Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung (GUV) lässt viele Menschen in dem Glauben, sie seien umfassend geschützt. Doch die GUV leistet nur, wenn ganz bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Welche das sind und wie eine private Vorsorge auch das Hauptrisiko (der eigene Haushalt) mit abdeckt, beantworten die wichtigsten Fragen zur GUV.

weiterlesen...

Was ist die gesetzliche Unfallversicherung (GUV)?

Die gesetzliche Unfallversicherung ist eine Pflichtversicherung und übernimmt die Kosten infolge von Unfallschäden, die Versicherte im Zusammenhang mit einer versicherten Tätigkeit erleiden.

Wer ist versichert?

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind automatisch über ihren Arbeitgeber versichert. Auch Schul- und Kindergartenkinder, Azubis, Studierende und die meisten ehrenamtlichen Tätigen sind grundsätzlich gesetzlich unfallversichert.

Was deckt die gesetzliche Unfallversicherung ab?

Versichert sind Arbeits- und Wegeunfälle sowie Berufskrankheiten. Arbeitsunfälle sind Unfälle, die Versicherte bei ihrer Arbeit und auf direkten Dienstwegen erleiden. Dazu gehören auch Tätigkeiten wie die Instandhaltung von Arbeitsgeräten, die Teilnahme am Betriebssport oder an Betriebsausflügen und -feiern.

Wer zahlt die Beiträge für die gesetzliche Unfallversicherung?

Die Beiträge werden von den Arbeitgebern getragen.

Wann zahlt die gesetzliche Unfallversicherung nicht?

Passieren Unfälle im Haushalt, in der Freizeit oder beim Sport, greift die GUV nicht. Kinder sind außerhalb der Schule oder des Kindergartens – beispielsweise beim Ausüben ihres Hobbys – nicht mehr gesetzlich unfallversichert. Für bleibende Schäden als Folge eines Unfalls, erhalten Kinder keine Rentenleistung.

Privater Unfallschutz nicht nur für „Aktive“ ratsam

Auch wenn die GUV in einigen Bereichen des Lebens leistet, so bleibt das Hauptrisiko ohne Schutz. Denn laut Statistiken passieren zwei Drittel der rund acht Millionen Unfälle pro Jahr in der Freizeit, vorzugsweise im eigenen Haushalt. Und damit außerhalb des Leistungsbereichs der GUV.
Hier greift eine private Unfallversicherung, wenn ein Unfall dauerhafte geistige oder körperliche Beeinträchtigungen nach sich zieht oder sogar zum Tod führt. Anders als in der gesetzlichen Unfallversicherung gilt der Versicherungsschutz der privaten in der Regel rund um die Uhr und weltweit. Da ein Sturz von der Treppe oder Leiter oder eine Unachtsamkeit im Haushalt jedem passieren kann, ist der private Unfallschutz nicht nur für besonders aktive Hobbysportler empfehlenswert, sondern eine Absicherung für jede Frau und jeden Mann.

Leistungen einer privaten Unfallversicherung

Leistungen einer privaten Unfallversicherung

Quelle: www.dieversicherer.de

Worauf ist beim Abschluss zu achten?

Es gibt eine Vielzahl von Unfallversicherungstarifen, die sich nicht nur beim Preis, sondern auch in ihrer Qualität unterscheiden. Zahlreiche Aspekte gilt es zu beachten: Höhe der Versicherungssummen, Gliedertaxe, Umfang für kosmetische Operationen oder weitere Bedingungen wie Alkoholklausel oder Fahrlässigkeit. Am besten lassen sich diese Kriterien in einem persönlichen Gespräch und einem Tarifvergleich erörtern.


Privater Unfallschutz empfehlenswert

 Für bessere Leistungen und weil der Gesetzgeber nur eingeschränkt einspringt

Jetzt Kontakt aufnehmen


Krank im Urlaub? So vermeiden Sie den Kostenschock

Auslandskrankenversicherung

Im Spätherbst oder auch über die weihnachtlichen Feiertage und den Jahreswechsel zieht es viele Menschen nochmal in die Ferne. Ob Entspannung in den Tropen, Tauchen im Pazifik oder per Kreuzfahrt rund um die Welt – die eigene Gesundheit fährt immer mit und sollte auch im Ausland umfassend abgesichert sein. Denn die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse gelten nur in der EU und in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen gilt. Ambulante oder sogar stationäre Aufenthalte im ferneren Ausland bleiben dann kostspielige Privatangelegenheiten.

Weiterlesen...

Eine Auslandskrankenversicherung empfiehlt sich aber auch bei Reisen innerhalb der EU, da Kosten nur bis zur in Deutschland üblichen Höhe übernommen werden. Ein medizinisch notwendiger Rücktransport ist nicht mitversichert. Auch für Heilbehandlungen vor Ort oder notwendige Arzneimittel leistet die Auslandskrankenversicherung. Dem geringen Jahresbeitrag für die Absicherung stehen dann hohe Versicherungssummen gegenüber. In den meisten Tarifen ist auch keine Selbstbeteiligung nötig.

Wichtige Leistungen einer Auslandskrankenversicherung (tarifabhängig)

  • Behandlungen im Krankenhaus
  • Ambulante Heilbehandlungen
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen
  • Kostenübernahme für Such-, Rettungs- und Bergungsaktionen
  • Krankenrücktransport
  • 24h-Notfall-Hotline
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Arzneimittelkosten
  • Versicherungsschutz auch bei längeren Auslandsaufenthalten

Insbesondere Familien können sich rundum absichern. So sind auch volljährige Kinder oft noch ein paar Jahre automatisch mitversichert, auch wenn Eltern und Kinder getrennt voneinander verreisen. Hier ist den Tarifbedingungen zu entnehmen, bis zu welchem Alter die Kinder mitversichert sind.


Weltweit abgesichert?!

Mit einer Auslandskrankenversicherung relaxt in den nächsten Urlaub

Jetzt Kontakt aufnehmen


Weitere interessante Themen

Schutz bei Starkregen und Überschwemmungen

Schutz bei Starkregen und Überschwemmungen

Welche Absicherung bei Schäden durch extreme Wetterlagen hilft
Absicherung von Naturgefahren

Absicherung von Naturgefahren

Extreme Wetterbedingungen erfordern besonderen Schutz.
Mietkautionsbürgschaft

Mietkautionsbürgschaft

Sparen Sie sich bei Ihrem nächsten Umzug die Mietkaution
Maximum für deine Gesundheit

Maximum für deine Gesundheit

Eine private Krankenversicherung, die für dich immer auf maximale Leistung geht.

Sie haben Fragen?

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Telefon:
Ihre Mitteilung *
Die Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

Kundenmagazin per E-Mail

Erhalten Sie mein Kundenmagazin einmal im Monat per E-Mail und bleiben Sie so rund um Ihre persönliche Absicherung und Vorsorge immer auf dem Laufenden.


Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Finanz- & Planungsbüro Mellin hat 4,90 von 5 Sternen 49 Bewertungen auf ProvenExpert.com